Boomtown Wasseralfingen in Bildern

Ausstellung In seinem 60. Jahr hat der Bund für Heimatpflege eine Ausstellung zusammengetragen, die das rapide Wachstums Wasseralfingens im 19. Jahrhundert beleuchtet.

Aalen-Wasseralfingen

Über Wasseralfingen dampfen die Schlote. Eine Zahnradbahn – die erste in ganz Deutschland und gleichzeitig die erste Schmalspurbahn weltweit – rattert beladen mit kostbaren Erzbrocken aus dem Bergwerk durch den Wald hinunter zum Hüttenwerk. Immer mehr – zunehmend protestantische – Zuwanderer suchen Arbeit in den Schwäbischen Hüttenwerken. Laborantengebäude wachsen aus dem Boden – die Werkssiedlung Westheim entsteht. Wasseralfingen erlebt einen nie zuvor da gewesenen Boom, der auch noch die Gegenwart prägt.

Der Bund für Heimatpflege Wasseralfingen feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: