Lesen Sie weiter

World-Games-Champions aus Gmünd

Kampfsport, World Martial Arts Games Abgeräumt: mehrfach Gold, Silber und Bronze für die Athleten vom TSB Gmünd und vom BSC Wetzgau in Arbon (Schweiz).

Mit 468 Athleten aus 16 Nationen uns vier Kontinenten wurden die World Martial Arts Games in Arbon (Schweiz), eröffnet. Mit dabei waren vom Dojo Yawara des TSB Gmünd 27 Starter sowie acht aus dem Dojo Zanshin der TSF Gschwend (wir berichteten) und sechs Kämpfer vom Team Kempo-Judo des BSC Wetzgau. Alle drei Vereine stellten jeweils mehrere World-Games-Champions.

  • 1878 Leser

93 % noch nicht gelesen!