Ringernachwuchs auf hohem Niveau

Ringen, 39. internationales Ostalbturnier KSK Klaus entführt den Ostalbpokal nach Österreich. Über 200 junge Athleten waren in der Ulrich-Pfeifle-Halle auf den Matten.

236 junge Athleten waren der Einladung des KSV Aalen05 zum 39. internationale Ostalbturnier in die Ulrich-Pfeifle-Halle gefolgt. Ringer von 56 Vereinen aus Südfrika, der Schweiz, Österreich und Deutschland lieferten sich in den Altersklassen der A- bis D-Jugend (2000 bis 2008) 397 spannende Kämpfe. Nach 2012 gelang es den jungen Ringern der KSK Klaus vom Vorarlberg erneut, die Vereinswertung zu gewinnen.

Der SV Johannis 07 Nürnberg, der die Mannschaftswertung in den letzten beiden Jahren gewonnen hatte, musste sich mit dem zweiten Platz begnügen. Der SV Fellbach errang Bronze. Mit jeweils 31 Mannschaftspunkten folgten der TSV Musberg, die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: