Lesen Sie weiter

Asylsystem auf dem Prüfstand

Juristen kritisieren die geplante Überarbeitung der europäischen Regeln. Sie fordern einheitliche Lebensbedingungen.
Juristen haben die geplante Überarbeitung des europäischen Asylrechts kritisiert. Ein gemeinsames Asylsystem auf dem Papier sei für die Praxis keine Lösung, sagte die Berliner Rechtsanwältin und Asylexpertin Berenice Böhlo bei einem Pressegespräch des Mediendienstes Integration. Vielmehr müssten in den Mitgliedsländern zunächst die Lebensbedingungen
  • 423 Leser

80 % noch nicht gelesen!