Neuler steht im Zentrum der Guggenmusik

Fasnacht Beim siebten „Gugg im Dorf“ treten am 18. November 15 Formationen auf und spielen laut und stark.

Neuler. Am Samstag, 18. November, steigt das siebte „Gugg im Dorf“ in Neuler. Ein Fest mit feinster Guggamusik, Garde- und Hexatanz. Auftakt ist um 15.30 Uhr in der Dorfmitte. Für diesen Part konnten die Gastgeber, die Nuilermer Loimasiadr, die Krawall Hexa (Schechingen), die Rappa Grappa (Stimpfach), die Wörter Rotachgugga (Wört) und die Haugga-Narra (Essingen) gewinnen.

Mit einem Dämmerungsumzug gegen 17.45 Uhr beginnt der zweite Teil des Festes. Im Fackelschein erfolgt der Abmarsch der Gruppen zur Schlierbachhalle. Während des kleinen Umzugs spielen die vier Gruppen abwechselnd bis zur Schlierbachhalle. Ab 18.40 Uhr jagt dann

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: