Sieben Autos in Aalen aufgebrochen

Wertsachen lagen offen herum

Aalen. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden im Stadtgebiet Aalen mindestens sieben Autos aufgebrochen. Das meldet die Polizei. Bei allen betroffenen Wagen wurde eine Scheibe eingeschlagen, um ins Fahrzeug zu gelangen. In fünf Fällen wurden jeweils Geldbeutel entwendet, die von außen sichtbar in den Fahrzeugen abgelegt waren. In einem Fall klaute der bislang unbekannte Täter eine Handtasche. Aus einem Fahrzeug wurde nichts entwendet. Alle Taten ereigneten sich in den Gebieten östlich der Bahnhofstraße und der Ulmer Straße. Das Polizeirevier Aalen bittet um Zeugenhinweise: Telefon (07361)  524-0.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel