Hüttlinger Haushalt hat Rekordvolumen erreicht

Gemeinderat Bürgermeister Günter Ensle will finanzielle Detailbereiche genauer unter die Lupe nehmen.

Hüttlingen. Der Haushalt 2018 hat laut Bürgermeister Günter Ensle ein Rekordvolumen erreicht.

Knapp elf Millionen Euro will die Kommune im kommenden Jahr ausgeben. „Das ist eine enorme Zahl“, sagt Ensle. Detailbereiche müssten daher „genauer unter die Lupe genommen werden“.

Ensle erläuterte im Nachgang die Hauptmerkmale der Einzelpläne. Wenige Nachfragen der Ratsmitglieder kennzeichneten schließlich die Erläuterungen des Bürgermeisters. Zum Unterpunkt „Soziale Sicherung“ stellte einzig Heidi Borbély einen Antrag, den Anteil der kommunalen Seniorenarbeit nicht um 2000 auf 8000 Euro zu kürzen.

Vielmehr

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel