Blick richtet sich nun in den Rückspiegel

Fußball, Verbandsliga TSV Essingen verliert erneut, diesmal setzt es ein 0:4 bei Primus Hollenbach.

Am 13. Spieltag der Verbandsliga sind dem TSV Essingen beim Tabellenführer FSV Hollenbach recht deutlich die Grenzen aufgezeigt worden. Mit 4:0 setzte sich der Ex-Oberligist gegen die Mannschaft von Dennis Hillebrand durch. Allerdings hatten die Essinger auch recht schnell nach Wiederanpfiff Patrick Faber nach einer Roten Karte verloren.

Bereits nach vier Minuten ist das Vorhaben, beim FSV mitspielen zu wollen, gescheitert. Der ehemalige Essinger Fabian Czaker spielte sich per Doppelpass mit Michael Kleinschrodt in die Gefahrenzone des TSV – und Letzterer traf bereits nach vier Minuten zum 1:0. Viel kälter hätte die Dusche für die Essinger

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel