400 Teilnehmer beim Rohrwanglauf

Leichtathletik Joachim Krauth und Prisca König sind die Sieger des 34. Aalener Rohrwanglaufs. Dabei gibt es mit über 400 Läufern einen neuen Teilnehmerrekord.

Die 34. Auflage war wahrlich nichts für Schönwetterläufer. Teils kräftiger Regen und Wind machten es den Läufern nicht leicht. Schon im Trockenen ist der Rohrwanglauf, wo es nur auf und ab geht, ziemlich anspruchsvoll. Dennoch sorgten etwa 400 Läufer für einen neuen Teilnehmerrekord. Fast 160 Läufer gingen dabei über die 5,4 Kilometer an den Start. Organisator Peter Seidel freute sich über die rege Teilnahme: „In diesem Jahr gab es trotz des schlechten Wetters sehr viele Nachmeldungen. Klasse war auch, dass viele Schüler dabei waren. Wir sind mit dem Ablauf sehr zufrieden.“ Den Anfang machten die Kleinsten Läufer auf der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: