Die Hochschule macht sich fit

Forschung Direkt neben der Rombacher Straße tut sich eine riesige Baugrube auf. 20 000 Tonnen Erde werden bewegt. Was dort für 25 Millionen Euro entsteht.

Aalen

Eine Baustelle von beeindruckendem Format tut sich seit Oktober auf dem Hochschulcampus Beethofenstraße auf. Direkt unterhalb des alten Hochschulbaus an der Rombacher Straße sind seit Ende Oktober Mitarbeiter des Göppinger Bauunternehmens Leonhard Weiss mit dem Erdaushub beschäftigt. Etwa 20 000 Tonnen Erde müssen bewegt werden für den Bau des hier entstehenden „Zentrums innovativer Materialien und Technologien für effiziente elektrische Energiewandlermaschinen“ (ZiMATE) und für das „Zentrum Technik für Nachhaltigkeit“ (ZTN). 20 000 Tonnen – das entspricht ungefähr dem Gewicht von 105 schweren

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: