Normannia-Frauen verteidigen Titel

Hallen-Bezirksmeisterschaften Die SGM Ebnat/Waldhausen ist das Überraschungsteam.

In der Essinger Schönbrunnenhalle wurden am Wochenende die Bezirksmeisterschaften der Frauen ausgetragen. Die drei Erstplatzierten konnten sich für die Spiele auf WFV-Ebene qualifizieren: Der 1. FC Normannia Gmünd als Sieger, Ebnat/Waldhausen als Zweitplatzierter und der TSV Ruppertshofen werden den Bezirk Kocher/Rems auf Verbandsebene vertreten.

Es war ein langer Tag für die 14 Frauenmannschaften, die um den Bezirkstitel in der gut besuchten Essinger Halle spielten. Und trotzdem konnte man bis zum Finale keine Ermüdungserscheinungen erkennen. Gespielt wurde in drei Gruppen mit fünf beziehungsweise vier Mannschaften.

In durchweg sehr engagiert

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: