Fall Müller: Grüne legen nochmals nach

Stadtwerke Fraktion fordert OB Rentschler auf, Rechenschaft über Kosten der Vertragsauflösung abzulegen.

Aalen. Die Grünen haben geschlossen gegen die Auflösung des Vertrags mit Stadtwerkegeschäftsführer Cord Müller gestimmt. Müller habe einen „Superjob“ gemacht, schreibt Fraktionssprecher Michael Fleischer in einer aktuellen Pressemitteilung. „Zurück bleibt eine ratlose Öffentlichkeit, da alles hinter verschlossenen Türen abgewickelt wurde.“

Die Grünen sind ob der Vorgänge seit Müller Vertragsverlängerung 2016 bis zur Entscheidung in der vergangenen Woche „entsetzt“. Die Verschwiegenheitspflicht der Stadtwerke-Aufsichtsräte und der Teilnehmer nicht öffentlicher Sitzungen hindere die Fraktion aber

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: