Die Traumfabrik des Wintersports

Das Institut für Angewandte Trainingswissenschaft unterstützt seit 25 Jahren deutsche Athleten auf dem Weg zur Medaille. Ein Besuch in den heiligen Hallen der Sportwissenschaft.
Schon lange vor Olympia sprechen von den perfekten Auftritten: Bei ihren haushohen Siegen in Japan (Grand Prix) und Frankfurt (Deutsche Meisterschaft) zeigte das Vorzeigepaar im Eiskunstlauf, Aljona Savchenko und Bruno Massot, jedes Mal eine sensationelle Kür gespickt mit Höchstschwierigkeiten im Paarlauf. Damit gehören sie bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang zu den Favoriten. Die Grundlagen dafür wurden aber nicht nur auf dem Eis, sondern auch in grauen Gemäuern im sächsischen Leipzig gelegt – hinter verschlossenen Türen und weit weg von Blitzlichtgewitter und Reporterfragen. Ein alter, dunkelgrüner Gebäudekomplex –
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel