Kleine Pferde, große Werte

Eine Million Holzfiguren gehen jährlich über die Ladentheke. Die Marke ist längst Kult.
Oft ist Margarete Ostheimer nicht mehr in ihrer Firma. Aber nun sitzt die 87-Jährige sichtbar glücklich in der Produktion und schaut zu, wie die handgemachten Holzfiguren in ein spezielles Ölbad getaucht werden. Sie komme manchmal noch gerne zum Schauen, sagte sie und lacht laut. Viel mehr könne sie ja eh nicht mehr. „Zugucken und ein bisschen kokettieren.“ Sie fühlt sich offenbar noch pudelwohl in den Werkstätten, die sie als Nachfolgerin ihrer Eltern in dieser Form seit 1965 aufgebaut hat. Eigentlich lebt die Galionsfigur der handgemachten Holzfiguren in einem Seniorenzentrum in Stuttgart. Sie hat sich aus dem Unternehmen zurückgezogen,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel