Mit Pauken und Trompeten

Stadtkirche Johann Sebastian Bachs Meisterwerk, das „Weihnachtsoratorium“, ist Höhepunkt und zugleich Abschluss des Aalener Bachzyklus.

Alle Jahre wieder zeigt sich vor Heiligabend in der evangelischen Stadtkirche das gleiche Bild: ein proppenvoller Kirchenraum. Bewirkt durch ein Konzert der besonderen Art, der Aufführung von Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“. Einer der musikalischen Höhepunkte und zugleich Abschluss des Aalener Bach-Zyklus.

Vermutet werden darf, dass die Besucher überwiegend mit dem Werk vertraut sind, schließlich gehört es zu den herausragenden Stücken im Fundus des kulturell christlichen Erbes. Umso selbstverständlicher für Kirchenmusikdirektor Thomas Haller, seit nun sieben Jahren in Folge sprichwörtlich mit Pauken und Trompeten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: