Polizei Ziemlich großer Eigenbedarf

Heidenheim. Intensiver Marihuanageruch schlug einer Streife des Polizeireviers Heidenheim entgegen, als sie in der Heidenheimer Innenstadt ein Auto kontrollierten. Der 57-jährige Beifahrer räumte ein, einen Joint geraucht zu haben und übergab den Beamten zudem eine Tasche, in der sich circa 100 Gramm Marihuana befanden. In der Wohnung fanden die Polizeibeamten weitere mehrere hundert Gramm Marihuana. Der 57-Jährige erklärte, dass er die Betäubungsmittel aus medizinischen Gründen benötige. Einen ärztlichen Nachweis konnte er allerdings nicht vorweisen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: