Sezgin im DM-Halbfinale

Der Aalener Bundesliga-Ringer Benjamin Sezgin steht im Halbfinale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Der 26-Jährige besiegte mit seiner Mannschaft vom SV Wacker Burghausen den VfL Neckargartach im Viertelfinale-Rückkampf deutlich mit 17:5 (Hinkampf: 10:12).

Vier der zehn Burghausener Ringer, die im Ringer-Viertelfinale zum Einsatz kamen, waren Ex-Ringer des KSV Aalen: neben Benjamin Sezgin gingen noch Mariusz Los, Ramsin Azizsir und Erik Thiele auf die Matten. Benjamin Sezgin kam in der Gewichtsklasse bis 86 kg im freien Stil zu Einsatz, er unterlag mit 2:7 dem Weltklassemann Taimuraz Friev.

Für den VfL Neckargartach waren ebenfalls

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: