Polizeibericht

Schwerer Unfall auf der A7

Westhausen. An Heiligabend hat sich auf der A7 auf Höhe der Anschlussstelle Westhausen ein Unfall ereignet, bei dem ein 26-Jähriger schwer verletzt wurde. Das teilte die Polizei am Montagnachmittag mit. Gegen 18.12 Uhr fuhr der 26-Jährige in Richtung Ulm. Als er auf Höhe der Anschlussstelle Westhausen war, kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Zunächst prallte er neben der Fahrbahn gegen mehrere Verkehrszeichen und die Leitplanke. Dabei wurde sein Auto hochgeschleudert, prallte gegen eine Schilderbrücke und überschlug sich mehrfach. Die Schilderbrücke wurde durch die Wucht des Aufpralls abgerissen. Der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: