Gläubiger des Scholz-Bonds klagen an

Prozess Ob ein Berliner Anwalt und seine 136 Mandanten vor dem Landgericht Ellwangen Erfolg haben, ist offen.

Essingen. Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schirp von der Kanzlei Schirp & Partner mbH in Berlin hat nach eigenen Angaben am Donnerstag für 136 Mandanten vor dem Ellwanger Landgericht Zivilklage gegen den inzwischen im Besitz der chinesischen Chiho-Tiande Group (CTG) befindliche Schrottrecycler Scholz Holding GmbH sowie gegen die früheren Scholz AG-Vorstände Oliver Scholz und Berndt-Ulrich Scholz, die nicht mehr CTG angehören, unter anderem wegen Kapitalanlagebetrugs erhoben. Die 136 Anleger haben im März 2013 Anteile der von der damaligen Scholz AG nach österreichischem Recht ausgegebenen 8,5-Prozent-Anleihe über 182,5 Millionen Euro erworben.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: