AKW Gundremmingen: Block B ist seit Silvester für immer abgeschaltet

Nach 33 Jahren Betriebszeit ging Block B des AKW Gundremmingen am Silvestermittag für immer vom Netz.

Das Gesetz schreibt es vor: Ende 2017 muss Reaktor B des Atomkraftwerk Gundremmingen abgeschaltet werden und so ist es am heutigen Sonntagmittag, am Silverstertag, geschehen:

Wie die Kraftwerksleitung mitteilt, wurde um 12 Uhr der Generator vom Stromnetz getrennt. Kurz darauf wurde der Reaktor abgeschaltet.

Die entscheidende Schalthandlung nahm nach einem Bericht der Heidenheimer Zeitung der scheidende Kraftwerksleiter Michael Trobitz zusammen mit Reaktorfahrer Tobias Feil vor. Dessen Vater Ernst Feil, heute Pensionär, gehörte zu dem Team, das Block B einst in Betrieb nahm. Feil Junior wird künftig auf dem Leitstand von Block C

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: