Lesen Sie weiter

Über Vertrauen in künstliche Intelligenz

Industriedialog Die Grenzen und Möglichkeiten von selbst lernenden Programmen und neuronalen Netzwerken lotete Dr. Christoph Oestreicher von Voith Digital Solutions an der Hochschule Aalen aus.

Aalen

Künstliche Intelligenz klingt wie ein abstrakter Begriff. Doch unser Alltag wird immer mehr davon bestimmt. Autonomes Fahren, Bild- oder Spracherkennungssysteme wären ohne diese Programme nicht möglich.

Das Problem: Diese künstlichen neuronalen Netze sind so komplex, dass ein Mensch nicht mehr nachvollziehen kann, wie das Programm zu einer bestimmten

  • 2495 Leser

90 % noch nicht gelesen!