Kerkingen begrüßt acht neue Ruabagoischdr

Fasching RuHaZu startet mit ihrer traditionellen Maskentaufe in die neue Saison.

Bopfingen-Kerkingen. „Jetzt bin i a Ruabagoischd.“ Mit diesem Ausruf gehören nun acht neue Hästräger zur Kerkinger RuHaZu. Pünktlich um Mitternacht wurden die Neuen „getauft“.

Bevor es so weit war, zeigten die Roade Riabla, was sie für diese Saison einstudiert hatten. Die nächste Gardestufe sind bei der Ruaba-Hafa-Zunft die Greane Riabla. Auch sie boten einen flotten Auftritt.

Viele befreundete Faschingsvereine waren ins Zelt am Ortseingang gekommen. Und was wäre ein Fasching ohne Gugga? Die Tannhäuser Schollaklopfer überzeugten nicht nur mit ihren Instrumenten, sondern zogen trotz ihrer klobigen Holzschuhe auch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: