Lesen Sie weiter

Charaktertest bestanden

Trotz der Überlegenheit überzeugen die deutschen Handballer beim 32:19-Auftaktsieg gegen Montenegro mit unbändigem Einsatz.
Es war die Szene des Spiels. 32 Minuten waren in der EM-Partie zwischen Deutschland und Montenegro gespielt, als Keeper Rade Mijatovic aufs verwaiste deutsche Tore warf. In einem leichten Bogen flog der Handball übers Feld und just als er sich Richtung Tor senkte, kam Patrick Groetzki von der Seite angeflogen und boxte die harzige Kugel neben das Tor.
  • 364 Leser

89 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel