Waldstetter Narren trotzen dem Regen

Fasnet Zum 22. Mal laden die „närrischen“ Waldstetter – die Lachabatscher und die Wäschgölten – zur „Gugga-Gaudi“ auf den Kirchberg ein.

Waldstetten

Farbenfrohe Inder tanzten mit Ratten, Fauns köpften mit Bärenkriegern ein kühles Blondes und grüne Gesichter, die nicht etwa von einer Magenverstimmung zeugten, sondern zum Häs der Aalener Kocher-Fetza gehörten. Alles eindeutige Zeichen: In Waldstetten war auf dem Kirchberg wieder „Gugga-Gaudi“ angesagt.

Das Wetter zeigte dabei am Samstag allerdings kein Mitleid für die 22. Auflage . Der anfänglich feine Nieselregen entpuppte sich im Verlauf der lautstarken Veranstaltung zu einem ausgewachsenen Landregen. Die Besucher zeigten sich dennoch als wahre Hard-Core-Guggen-Fans. Mann an Mann, besser gesagt Schirm an Schirm

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: