Plattform für den Nachwuchs

Jubiläum Professor Dr. Dr. Ekbert Hering erinnert im Interview an die Anfänge des Aalener Sinfonieorchesters. Dazu gehörten auch Auftritte bei „Verstehen Sie Spaß“.

Sinfonien. Ja. Die hat das Aalener Sinfonieorchester auch jede Menge gespielt in den letzten Jahrzehnten. Vier Jahrzehnten, genau gesagt. Am Freitag, 26. Mai 1978 feierte der Klangkörper sein Bühnenjubiläum in der Aalener Stadthalle mit Werken von Bach, Händel, Haydn und Mozart. Am kommenden Sonntag, 28. Januar, 11 Uhr, widmen sich die Musikerinnen und Musiker bei ihrem „Konzert zum neuen Jahr“, anlässlich des 40. Geburtstages des Orchesters vor allem Opernmelodien.

Professor Dr. Dr. Ekbert Hering spielt Violine und gehört zu den Gründungsmitgliedern des Orchesters und erinnert im Interview mit Dagmar Oltersdorf an dessen Anfänge

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: