Ex-Stadtwerkedirektor Cord Müller und die Vorwürfe gegen ihn

„Von der Stadt auferlegte unproduktive Aktivitäten“

Aalen. Viele Aalener fragen sich, was man Cord Müller eigentlich vorwirft. Der spricht in seiner elfseitigen Rede, die er am 8. November im Aufsichtsrat hielt, von „alten Kamellen“ und neuen „ebenso haltlosen“ Vorwürfen. Beispiel Dienstreisen. Dass es viele sind, räumt Müller in seiner Rede ein. Aber: Wenn er im Auftrag von EC Power in Berlin sei, nehme er Urlaub. EC Power ist ein Lieferant von Blockheizkraftwerken, Müller Co-Geschäftsführer. Der Aufsichtsrat hat diese Nebentätigkeit genehmigt. Müller ist selbst Aufsichtsrat – und zwar in der Stadtwerkekooperation Trianel. Diese Tätigkeit sei mit OB Thilo

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: