Lesen Sie weiter

Film

Im Rausch

Eine junge Filmemacherin aus Bayerisch-Schwaben mischt mit ihrem Erstlingswerk das Festival Max Ophüls Preis in Saarbrücken auf. Eine Entdeckung.
Willkommen in Bayerisch-Schwaben. Hier bewegt sich nichts – bis auf das Mofa, das mit knatterndem Motor durch ein menschenleeres Dorf rauscht und die Zuschauer im Kinosaal mit auf seine rasante Fahrt nimmt. Das Dorf heißt Bubenhausen. Dort ist Regisseurin Lisa Miller aufgewachsen. Und dort spielt ihr erster Spielfilm „Landrauschen“,
  • 1533 Leser

92 % noch nicht gelesen!