Lesen Sie weiter

Spaltung in Europa

Berlin leitet Wende in der Flüchtlingspolitik ein

Bis jetzt droht Deutschland, EU-Staaten, die keine Migranten aufnehmen, zu überstimmen. Innenminister Thomas de Maizière schlägt nun versöhnliche Töne an.
Der Bundesinnenminister hatte es eilig mit der versöhnlichen Botschaft: Schon eine halbe Stunde vor Beginn des EU-Innenministertreffens in Sofia trat Thomas de Maizière (CDU) vor die Kameras – und kündigte eine vorsichtige Wende in der Flüchtlingspolitik an. Die Bundesregierung will den Streit um die Verteilung von Asylbewerbern innerhalb Europas
  • 359 Leser

83 % noch nicht gelesen!