Hexengericht, Umzug, Absetzung

Fasching Buntes Treiben der Neresheimer Narrenzunft ab Gumpendonnerstag bis Faschingsdienstag.

Neresheim. Mit dem Hofball ist die Neresheimer Narrenzunft, kurz NZN, in die diesjährige Faschingssaison gestartet.

In der Faschingswoche geht es dann so richtig rund in Neresheim. Am Gumpendonnerstag, 8. Februar, muss zuerst ein „frecher“ Neresheimer Bürger vor dem Hexengericht Rede und Antwort stehen. Nach dem „Gerichtsprozess“ geht es dann in die „Wurschd-Kiche“.

Zwei Tage später, Samstag, 10. Februar, lädt die NZN zum Zunftball in die Härtsfeldhalle ein. Beginn ist um 19.30 Uhr, Eintritt 14 Euro. Für Tanzmusik sorgt die Band 3D aus Langenau. Am Rosenmontag zeigt sich dann, ob sich der neue Neresheimer

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: