Lesen Sie weiter

Klassisch

Nostalgie und Aufbruch

Die CD trägt einen ungewöhnlichen Titel: „Sepia & Amaranth“. Und merk-würdig sind auch die auf ihr versammelten Komponisten-Namen: Gabriel Pierné, Leo Smit, Eugene Goossens und Joseph Jongen. All diese Tonkünstler haben nicht nur ungefähr zur selben Zeit gewirkt, vor allem in den 1920er und 30er Jahren, sondern darüber hinaus auch noch Kammermusik
  • 429 Leser

86 % noch nicht gelesen!