Die Vesperkirche ist eröffnet

Ökumene Auftakt mit Gottesdienst und Grußworten. Vier Wochen lang gibt’s täglich in der Magdalenenkirche eine warme Mahlzeit. Dank an Ehrenamtliche.

Aalen-Wasseralfingen

Sich unterhalten, gemeinsam essen und füreinander da sein: Am Sonntag ist die 22. Ausgabe der Vesperkirche in der Magdalenenkirche gestartet. Mit einem ökumenischen Gottesdienst, Chor und zahlreichen Gästen aus Politik, Vereinsleben und Schule begann die Aktion, die in diesem Jahr unter dem Motto „Nicht nur ein Mahl“ steht.

Zentraler Bestandteil des Gottesdienstes ist das Thema Liebe. Das Hohelied der Liebe aus dem ersten Brief an die Korinther, Kapitel 13, bildet den Einstand. Der katholische Pfarrer Harald Golla nimmt den Faden auf. „Wer wünscht sich nicht eine Liebe, die nie endet und alles trägt.“

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: