Gallisches Dorf und wilde Hexen

Faschingsumzug Die Lauchheimer Bettelsacknarra begeistern Tausende Besucher mit einem kreativen Gaudiwurm, der alles bietet, was die fünfte Jahreszeit so liebenswert macht.

Lauchheim

Hereinspaziert ins gallische Dorf und einkehren im Dorfkrug. Für Aufsehen sorgten die Pfahlheimer Limesnarren am Sonntag beim kunterbunten Faschingsumzug der Bettelsacknarra Lauchheim mit ihrem historischen Wagen. Über 80 Gruppen und Wagen schlängelten sich durch die Straßen, und als der kunterbunte Gaudiwurm das Rathaus erreichte, gingen die Stimmungswogen hoch. „Bettel hier – Bettel da“, heißt die Devise. Die Lauchfetzer geben den Ton an, Geburtstagsnachlese – man ist dreißig Jahre jung geworden.

Erfreulich viel „Narrensamen“ ist da, wie die Rot-Weißen Funken aus Tannhausen. Von überall

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: