Austauschprogramm der Hochschule Aalen mit der Osaka University startet

Von Aalen ins Land der aufgehenden Sonne.

Aalen. Um die internationalen Kontakte der Hochschule Aalen noch weiter auszubauen, hat die Hochschule ein Austauschprogramm mit der Osaka University of Economics and Law abgeschlossen. Tetsuya Doko, der Leiter des International Office an der Osaka University, besuchte kürzlich die Hochschule Aalen, um die Partnereinrichtung besser kennen zu lernen. Neben einem Gespräch mit Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider und Prorektor für Internationales, Professor Dr. Harald Riegel traf Doko außerdem den Dekan der Wirtschaftswissenschaften, Professor Dr. Ingo Scheuermann, und besichtigte verschiedene Einrichtungen der Hochschule.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: