Neresheims Narrenfahrplan

Fasching Die Narrenzunft Neresheim bläst zum Endspurt auf den närrischen Saisonhöhepunkt – wir geben einen Terminüberblick.

Neresheim

M it schnellen Schritten geht es in dieser Saison dem Endspurt entgegen. Der Nachthemdenumzug und das Hexengericht am Gumpendonnerstag läuten das diesjährige Finale der Narrenzunft Neresheim ein.

Am Gumpendonnerstag, um 19 Uhr, muss sich der Neresheimer Markus Konold, Geschäftsführer der Konold Härtsfelder Holzindustrie GmbH, vor dem Grobgünstigen Hexengericht verantworten. Im Anschluss daran öffnet die „Wurschd-Kiche“ im Narrenheim die Türen zur Weiberfasnacht, wo die Narren in ausgelassener Stimmung feiern können. Für eine super Stimmung sorgen an diesem Abend „DJ Müller & Schmidt, der Eintritt ist

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: