Lesen Sie weiter

Reichsbürger mag keine Kontrolle

Winnenden. Zu einer aufsehenerregenden Verkehrskontrolle kam es am Freitagmorgen in Winnenden. Ein 57-jähriger Autofahrer war gegen 9.15 Uhr einer Polizeistreife aufgefallen. Es bestand der Verdacht, dass der polizeibekannte Mann ohne Führerschein unterwegs war, weshalb das Auto gestoppt werden sollte. Nach ignorierten Haltezeichen hielt der bei der

  • 309 Leser

68 % noch nicht gelesen!