Lesen Sie weiter

Guten Morgen

Schlaflos am Steuer

Martin Simon über die Parallelwelten des Top-Managements.

Manche sagen ja, Top-Manager leben in einer eigenen Welt. Das stimmt tatsächlich. Und zwar in einer, mit 48-Stunden-Tagen, in der niemand Schlaf braucht. Sie wundern sich? Na, nehmen Sie mal den Dieter Zetsche. Der hat als Daimler-Konzernkapitän sicher alle Hände voll zu tun. Der Stern-Dampfer ist auf Kurs. Und zwar so gut, wie nie. Volle Kraft voraus.

  • 318 Leser

67 % noch nicht gelesen!