Lesen Sie weiter

Fehlalarm in der LEA

Landeserstaufnahme Feuerwehr rückte am Sonntag vergebens aus.

Ellwangen. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen rückte am Sonntag kurz nach 14 Uhr mit 22 Mann und vier Fahrzeugen in die Landeserstaufnahmestelle Ellwangen aus, zog dann aber unverrichteter Dinge wieder ab: Ein mutwillig eingedrückter Handmelder hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Derartige Fehlalarme, oft mitten in der Nacht, hatten die Feuerwehr

  • 174 Leser

46 % noch nicht gelesen!