Kaspar Köder ist seit 70 Jahren bei der Eintracht

Generalversammlung Schrezheims Gesangsverein ehrt treue Mitglieder und blickt auf das Jubiläumsjahr 2020.

Ellwangen-Schrezheim. Generalversammlung hielt der Gesangverein Eintracht Schrezheim im Vereinsheim. Vorsitzender Bernd Klein begrüßte. Nach einem Liedvortrag und dem Totengedenken berichtete der Schriftführer über das abgelaufene Vereinsjahr. Dieses war geprägt von zahlreichen Aktivitäten, wie Auftritten bei Konzerten, Geburtstagsständchen und den drei Aufführungen des Stückes „Ein Mordstheater“.

Dass der Verein auf finanziell solider Basis steht, war dem Bericht des Kassenwartes Thomas Kucher zu entnehmen. Er konnte einen leichten Zuwachs des Vereinsvermögens verbuchen.

Dschungelbuch-Aufführung war der Höhepunkt

Chorleiter

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: