Dreispuriger Ausbau kommt in Sicht

B 29 Regierungspräsidium Stuttgart leitet das Planfeststellungsverfahren für den dreispurigen Ausbau des knapp 2,6 Kilometer langen Abschnitts zwischen Lauchheim und Aufhausen ein.

Bopfingen/Lauchheim

Es hat Jahre gedauert, nun aber scheint der dreispurige Ausbau der B 29 zwischen Lauchheim und Aufhausen, über die Röttinger Höhe, endlich in Sicht. Das Regierungspräsidium Stuttgart zumindest hat dieser Tage ein Planfeststellungsverfahren für den Streckenabschnitt eingeleitet. Träger des Vorhabens ist der Bund. Realisieren wird das Projekt die Abteilung Straßenwesen und Verkehr des Regierungspräsidiums Stuttgart. Wann die Baufahrzeuge anrücken werden, darüber gibt es aktuell noch keine Angaben. Regierungspräsident Wolfgang Reimer zeigte sich angesichts dieses Schrittes erfreut: „Damit kommen wir der Beseitigung

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: