Schättere-Trasse dient als Teststrecke für ungewöhnlichen Lkw

Härtsfeld-Museumsbahn Dieser Tage fanden auf den Gleisen der Härtsfeld-Museumsbahn (HMB) Erprobungsfahrten mit einem weiß lackierten Lastkraftwagen statt. Das Fahrzeug hat, laut Verein, in dieser Zeit 700 Kilometer anstandslos zurückgelegt. Das ungewöhnliche Fahrzeug hat die Firma Zweiweg International entwickelt. Es handelt sich dabei um einen Prototypen eines straßen- und schienentauglichen Lkw mit mechanischen Fahrantrieb der Schienenräder, der in Südafrika montiert und zum Einsatz kommen soll. Für die Probefahrten auf dem Härtsfeld mussten eigens die Radsätze auf die Spurweite von einem Meter angepasst werden, weil in Südafrika

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: