Nach dem Atemgastest ist es klar

Lauf geht’s! Die AOK ermittelt mit allen Teilnehmern deren optimalen Trainingsbereich in Sachen Herzfrequenz und Lauftempo. Für das am 15. April startende Trainingsprogramm. Ein Besuch.

Gisela Ocker hat früher Handball gespielt. Joggen ging sie auch. Vor knapp zehn Jahren ist sie umgestiegen auf walken. Langsam aber sicher beschlich sie jedoch das Gefühl: „Ich muss wieder etwas mehr tun.“ Am besten in einer Gruppe. Eine Freundin gab ihr den Tipp: Sie solle doch bei Lauf geht’s! mitmachen.

Nun steht die Bettringerin im Gmünder AOK-Rücken-Studio in der Laufbandkabine. AOK-Sportlehrer Patrick Stöppler erklärt ihr, was es mit dem Atemgastest auf sich hat. Den darf in diesem Jahr jeder Teilnehmer machen. Und damit seinen aktuellen Leistungsstand erfahren, bevor das sechsmonatige Training auf den Einstein-Halbmarathon

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: