Lesen Sie weiter

Kurz und bündig

Windenergie

Essingen. Der Gemeinderat hat den Teilflächennutzungsplan „Windenergie“ der Verwaltungsgemeinschaft Aalen-Essingen-Hüttlingen vorberaten und gebilligt. Im gemeinsamen Ausschuss soll es am 9. April den zweiten Auslegungsbeschluss geben. Mindestens noch eine weitere Anlage ist am Standort Lauterburg mit einer Nabenhöhe von 140 Meter theoretisch

  • 178 Leser

24 % noch nicht gelesen!