Gäste aus Japan in Abtsgmünd

Sportakrobatik In den vergangenen acht Wochen hatten die Ostalbhurgler der TSG Abtsgmünd unter Leitung von Corinna und Gerold Oppold dreimal Besuch aus Japan. Zwei japanische Sportstudentinnen der Nittaidai-Universität Tokyo und die Familie des Leiters des NITTAIDAI Gymnastics Clubs, Prof. Ryoske Miyake. Zusammen wurde jedesmal trainiert, die Gäste bekamen einen Einblick in das Leben und den Alltag der Ostalbhurgler, lernten Kultur und Traditionen kennen und die eine oder andere Sehenswürdigkeit im Ostalbkreis und Ries.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: