Klassik um elf mit musikalischem Spaß

Konzertreihe Akkordeonorchester mit Ulrich Hieber begeistert die Zuhörer im Prediger.

Schwäbisch Gmünd. Ein Programm für einen herrlichen Sommertag kündigte Ulrich Hieber, Leiter des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters, an. Das war nicht zu viel versprochen. In der Reihe „Klassik um 11“ brachten die Musiker auch musikalischen Spaß zu Gehör.

Das Akkordeonorchester, von Kontrabass und Keyboard verstärkt, spielte im Prediger Kompositionen von Sammartini, Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Maria von Weber. Ein Konzert anderer Art, denn manches Werk war wenig bekannt. Mozarts „Dorfmusikantensextett“, mit ordentlicher Bezeichnung „Ein musikalischer Spaß“, brachte schräge

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: