SFD kommen mit 6:0 wieder in die Spur

Fußball, Verbandsliga Die Sportfreunde Dorfmerkingen melden sich nach zwei Derby-Niederlagen eindrucksvoll zurück: Nach 25 Minuten führt der Spitzenreiter gegen Ehingen-Süd schon mit 4:0.

Groß war die Anspannung vor Spielbeginn gegen die zuletzt erfolgreich agierenden Gäste aus Ehingen Süd – sowohl bei den Fans als auch bei der Dorfmerkinger Mannschaft. Die Frage lautete: Wie hat das Team um Trainer Helmut Dietterle die beiden Derby-Niederlagen weggesteckt? Um es vorweg zu nehmen: Die Sportfreunde meisterten den Druck eindrucksvoll, agierten aus einer sicheren Abwehr und nutzten im Sturm hervorragend die Chancen. So war der Sieg dann auch in dieser Höhe gegen die völlig chancenlosen Gäste verdient. Nach 90 Minuten stand es 6:0 für Dorfmerkingen.

Trainer Dietterle formierte sein Team etwas um, indem er Gruber auf die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: