Die andere Zeiselberg-Planung

Zeiselberg Wie sieht eine gelungene architektonische Lösung für ein Gasthaus auf dem Zeiselberg aus? Darüber gehen die Meinungen in Schwäbisch Gmünd auseinander. Am Sonntag zeigten Mitglieder der Bürgerinitiative Zeiselberg ihre Ideen für eine gastronomische Nutzung des Areals. Sie versprechen sich von ihren Plänen gegenüber denen der Stadt und eines Investors weniger Lärm für die Anwohner, weniger Baumasse und eine bessere Einbindung des Ensembles ins Stadtbild. Stanislaus Müller-Härlin (rechts) erklärte den Besuchern den Entwurf. Nach Angaben der Initiative nutzten am Sonntagnachmittag rund 200 Interessierte die Möglichkeit,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel