Jetzt hilft den TSB-Handballern nur noch ein Wunder

Handball, Oberliga Die 21:28-Schlappe beim TSV Blaustein zeigt: Abstiegskampf können die Gmünder nicht

Während die knapp 600 Fans des TSV Blaustein am Samstagabend die Lixsporthalle in ein jubelndes Tollhaus verwandelten, schlichen die TSB-Handballer mit hängenden Köpfen zu ihren total enttäuschten 80 mitgereisten Anhängern, wagten kaum, zu ihnen aufzuschauen, und Trainer Michael Hieber saß völlig down, die Hände vors Gesicht geschlagen auf der Bank – die 21:28-Niederlage im „ersten Abstiegsendspiel“ beim bis dato punktgleichen TSV Blaustein lässt die Hoffnungen des TSB auf den Klassenerhalt auf eín Minimum schrumpfen.

Jetzt müssten die Gmünder ihre beiden letzten Saisonspiele am kommenden Samstag zuhause gegen den

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel