Hummelgautsche für die Bienen

Naturschutztag Alfdorfer Albvereinsjugend legt eine Blumenwiese an.

Alfdorf. Der Naturschutztag des Schwäbisch-Fränkischen Walds fand am Sonntag statt. Verschiedene Kommunen beteiligten sich mit Aktionen an unterschiedlichen Orten des Naturparkgebiets. In Alfdorf traf sich die neugegründete Jugendgruppe des schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Alfdorf mit rund einem Dutzend Kindern. Ziel war es, an der „Hummelgautsche“, wie die Vaihinghofer Sägmühle aus dem 14. Jahrhundert im Volksmund heißt, eine bunte Blumenwiese als Nahrungsquelle für Bienen anzulegen.

Nach einigen Anfangsproblemen, der Treffpunkt hatte für Verwirrung gesorgt, ging die Fahrt mit den Kindern und Erwachsenen des Albvereins

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: