Lesen Sie weiter

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen

Vortrag Arbeitskreis Naturheilkunde hört, wie Heilpflanzen bei der Behandlung von Haustieren eingesetzt werden.

Mutlangen. Tiere in freier Wildbahn machen es vor, wie es geht, sich selbst zu helfen. Sie wissen welche Pflanzen heilen und sie verhalten sich dabei ganz intuitiv. So wälzen sich Schafe und Hirsche bei Hautverletzungen in wundheilfördernden Pflanzen wie Schafgarbe und Moos oder Feldhasen fressen besonders reichhaltige Wildkräuter, um Parasiten fernzuhalten.

  • 128 Leser

89 % noch nicht gelesen!