Gemeinsam faire Lösungen suchen

Ausstellung Das Um-Welthaus will mit „Make Fruit Fair“ zum Nachdenken anregen.

Aalen. „Es geht um Sensibilisierungsarbeit“, sagt Andreas Wenzel vom Um-Welthaus. Das sei die Idee hinter der Ausstellung „Make Fruit Fair“ im vierten Stock, die der Aalener Weltladen in Kooperation mit der gemeinnützigen Sozial- und Dienstleistungsgenossenschaft „act for transformation“ präsentiert.

Im Um-Welthaus steht neben acht beschrifteten Bannern noch eine Medienstation, an der neun Filme zu sehen sind. Was das Thema der Ausstellung ist? Anbau und Vermarktung von Früchten – speziell „Südfrüchten“ und „die Macht der deutschen Supermarktketten, die die Preise bei deren Verkauf

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: